Deutsche Urban Charts KW 28/19

Das Black Music Portal rap2soul.de präsentiert Euch jede Woche die Deutschen Urban Charts (DUC) bisher Deutsche Black Charts (DBC). Das Beste der Urban Black Musik von Hip Hop und Rap bis Soul und R&B. Die angesagten Songs in den Clubs und Radios in Deutschland ermittelt durch die Urban Music DJs der Republik? Gebt Euch den Überblick auch auf PELI ONE – Dein neues Urban Music Radio am Freitag in der Morningshow Mr. Sunrise gegen 6:40 Uhr und 8:10 Uhr und in der DriveTime ab 15:00 Uhr. Hier die Charts vom 12. Juli 2019:

PL LW WO Interpret Titel
1 1 5 DJ Khaled Ft. SZA Just Us
2 3 8 Marshmello Ft. Tyga & Chris Brown Light It Up
3 2 7 DJ ClimeX Ft. Nantaniel & Nolay Baila
4 4 3 Chris Brown Ft. Drake No Guidance
5 20 2 DJ Snake & J Balvin & Tyga Loco Contigo
6 21 5 Rin Vintage
7 10 6 London On Da Track & G-Eazy Ft. City Girls, Juvenile Throw Fits
8 7 9 DJ RayG Ft. Nathaniel To The Top
9 5 10 Chris Brown Ft. Nicki Minaj & G-Eazy Wobble Up
10 13 7 Shindy Nautilus
11 NEW Nicki Minaj Megatron
12 6 8 Juju Ft. Henning May Vermissen
13 8 7 Jennifer Lopez Ft. French Montana Medicine
14 12 3 GIMS & Maluma Hola Señorita
15 15 3 Young Thug Ft. J. Cole & Travis Scott The London
16 NEW Summer Cem Ft. Capital Bra Diamonds
17 16 10 Tyga Goddamn
18 14 6 YG Ft. Tyga & Jon Z Go Loko
19 18 3 Loredana Labyrinth
20 RE 2 MJB X NAS Thriving

powered by trendcharts.de

Über Jörg Wachsmuth 784 Artikel
Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und später als Moderator von Radio BHeins in Potsdam (2015 - 2018). Aktuell ist er Chef und Morgenmoderator bei PELI ONE - Dein neues Urban Music Radio. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 "Soul, R&B und Hip Hop" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.