LL Cool J – 10

LL Cool J kann stolz sein. Eigentlich müsste er als Rap-Dinosaurier bezeichnet werden, wenn man bedenkt das sein erstes Album bereits Mitte der 80er Jahre erschien, anderseits zeigt sein neuer Longplayer: „Mr. Smith Is Up Too Date!“

Abgesehen von seiner aktuellen Single „Luv U Better“ bietet uns LL Cool J auf seinem zehnten Longplayer, der den schlichten Titel „10“ trägt, wieder einiges an Songs und Gastfeatures, was durchaus riesen Hits werden könnten.

LL Cool J – 10 (Cover)
LL Cool J – 10 (Cover)

Von der Rapballade bis zum Partytrack, LL Cool J kann es noch immer. Der Song „Paradise“ mit Amerie ist wohl jetzt schon als kommende Single angedacht, zumindest in den Staaten. Auch mit Dru Hill gibt es einen Track, keine Ahnung wie Cool J es geschafft hat die Jungs gemeinsam ins Studio zu bekommen, aber unter Umständen ist es auch der Vorbote eines neuen Longplayers. „Big Mama (Unconditional Love)“ heißt das Ergebnis des Studiogangs von LL, Sisqo und den restlichen Jungs von Dru Hill.

Keine Ahnung, welcher Track nun der Song des Albums ist. „Amazin“ mit Kandice Love, „Lollipop“, „After Shool“ feat P. Diddy aber auch „Paradise“ gehören sicher zu den besten Tracks. LL Cool J´s „10“ ist ein Album was im Regal seinen Platz bekommen sollte. Das einzige was traurig stimmt ist der Kopierschutz, heißt es doch auf einem Aufkleber an der Rückseite der CD „..Abspielprobleme können auftreten“. Verteufelt also nicht gleich euren CD-Player oder Computer, denn auf dem läuft das Album (unter Windows) angeblich auch.

Weitere CD-Review zu diesem Album

Künstler: LL Cool J | Album: 10 | Label: DefJam | VÖ: 4. November 2002 |Album des Monats: November 2002

Über Jörg Wachsmuth 779 Artikel
Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und später als Moderator von Radio BHeins in Potsdam (2015 - 2018). Aktuell ist er Chef und Morgenmoderator bei PELI ONE - Dein neues Urban Music Radio. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 "Soul, R&B und Hip Hop" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.

3 Trackbacks / Pingbacks

  1. CD-Kritik / Review: "Authentic" von LL Cool J | neues Album Vorstellung / Besprechung | MP3 / CD | Hip Hop / Rap | rap2soul
  2. LL Cool J – 10 (weitere Kritik) | rap2soul
  3. LL Cool J bleibt – Neuer Vertrag mit DefJam | rap2soul

Kommentare sind deaktiviert.