Erykah Badu – New Amerykah Part Two (Return Of The Ankh)

Das Cover vom neuen Album der amerikanischen Soul-Queen Erykah Badu (eigentlich Erica Abi Wright) sieht etwas exotisch aus. Es zeigt mehrmals das altägyptische Ankh-Zeichen. Allerdings mit einer Herzform an der Spitze anstatt der typischen Ellipse.

Die Hieroglyphe (im deutschen „Anch“ geschrieben) steht unter anderem für das körperliche Leben aber auch für das weitere Leben im Jenseits. In der modernen Kultur wird es oftmals als Zeichen für Lebenskraft oder Stärke verwendet. Genau darauf will Erykah Badu mit ihrem neuen Album „New Amerykah Part Two: Return of the Ankh“ auch hinaus.

Die afroamerikanische Künstlerin aus Dallas versteht sich selbst als starke und selbstsichere Frau. Im Interview mit dem Bayrischen Rundfunk spricht sie über ihre familiären Verhältnisse und klärt auf, dass sie aus einer Tradition starker Frauen stammt. Nun zeigt sie auf ihrem neuen Album besonders ihre weiblichen Qualitäten und überzeugt mit einem besonders weichen, einfühlsamen und intuitiven Gesang.

Anders als das Vorgängeralbum „New Amerykah Part One (4th World War)“ möchte  Erykah Badu mit ihrem neuen Album keine politischen Ideologien bemängeln oder Gesellschaftskritik anbringen. Sie widmet sich mehr dem Zwischenmenschlichen und setzt sich auch mit sich selbst auseinander. Das Ganze ähnelt ein bisschen einem esoterischen Berater oder einer Selbstfindungsanleitung klingt aber in der Umsetzung nicht schlecht.

Der Track 20 Feet Tall handelt von einer Mauer, die für sie solange unüberwindlich erscheint bis ihr auffällt, dass diese so groß ist wie sie selbst wenn sie sich von ihren Knien erhebt. Bereits als Singles erschienen sind Window Seat und Turn Me Away. Zum Schluss sticht Out My Mind, Just In Time heraus, ein Track mit der Atmosphäre einer Pianobar der Track dauert ganze 10 Minuten und 22 Sekunden und lässt das Album sehr angenehm ausklingen.

Das Album belegte mehrere Chartpositionen sowohl in den USA als auch weltweit. Besonders nennenswert ist der zweite Platz in den US Billboard R&B/Hip-Hop Albums und der 4 Platz in den US Billboard 200. Neben den 11 normalen Tracks gibt es über den iTunes Store noch den bonus Track „Jump Up in the Air (Stay There)“ (featuring Lil Wayne & Bilal).

Künstler: Erykah Badu | Album: New Amerykah Part Two (Return Of The Ankh) | Label: Motown (Universal) | VÖ: 26.März 2010


3 Trackbacks / Pingbacks

  1. rap2soul-WEBschau: Black Music News für den 7. Juni 2010 | rap2soul
  2. Neues zeitloses Album vom Robert Glasper Experiment “Black Radio” und Tour | rap2soul
  3. CD-Kritik / Review: Erykah Badu - But You Caint Use My Phone| neues Album | Vorstellung / Besprechung |MP3| R&B / Soul / TRap&B | Album des Monats Januar 2016 | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.